Rauhnächte – Stallungen – Räuchern 💫

Die Zeit des Räucherns zwischen den Feiertagen geht auf die Kelten zurück.
Traditionell wird in den Rauhnächten geräuchert, sie gelten als finsterste und mystischste Zeit des Jahres.
Geräuchert wurde und wird zu vielen verschiedenen Zwecken wie zur Reinigung, zum Schutz, der Abwehr von Unheil, bösen Geistern, Krankheiten ………. 

Aus den ursprünglichen zwölf Rauhnächten haben sich vier Hauptrauhnächte erhalten: die Nacht der Wintersonnenwende (21./22. Dezember), Weihnachten (24./25. Dezember), Silvester/Neujahr (31./1. Dezember)  und die Nacht auf den Dreikönigstag (5./6. Jänner).

Im nächsten Beitrag verrate ich mehr über Kräuter & Harze (….und deren Eigenschaften), die zum Räuchern verwendet werden (können). 💫🌿🐴

DIY Huföl 🐴🌿

Lorbeer Huföl 🐴🌿

Last last minute Geschenksidee für Pferdefreunde 🎄💚

Die Rezeptur für das selbst gemachte Huföl ist sehr einfach und schnell gemacht. 

Darüber hinaus ist es nachhaltig und frei von chemischen Zusatzstoffen.

Benötigt werden:

🌿 500 ml Sonnenblumenöl 

🌿 1 Packung getrocknete Lorbeerblätter

🌿 2 Zwiebeln 

🌿 1 Gefäß 

Die Lorbeerblätter sollen sich positiv auf die Beschaffenheit und das Wachstum der Hufe auswirken, die Zwiebeln sorgen für einen schönen Glanz. 

Die Lorbeerblätter werden zerkleinert/zerrissen, zusammen mit den geschnittenen Zwiebeln und dem Öl in einen Topf gegeben.

Das Ganze lässt man dann 1 – 2 Stunden auf niedriger Stufe köcheln – danach durch ein Sieb und das Öl ist bereit zur Verwendung 🐴💚.

(c) http://www.schneepferd.at

Tee- Kräutermischung für Pferde zur Unterstützung des Stoffwechsels

Meine Teemischung zur Unterstützung des Stoffwechsels besteht aus folgender Kräutermischung

(die getrockneten Kräuter zu gleichen Teilen in einem Behälter zusammenmischen):

– Fenchel

– Klebkraut

– Brennessel

– Goldrute

– Stiefmütterchen

– Schafgarbe

– Mariendistel

– Gänseblümchen

Man gießt die Teemischung heiß auf (gut eine Handvoll Kräuter auf einen Eimer Wasser), lässt ihn etwa 15 Minuten ziehen bis er lauwarme Trinktemperatur erreicht hat, um ihn dann zu verabreichen – die Kräuter dürfen & werden von den Pferden gerne mitgeschlürft.

(c) http://www.schneepferd.at

Erfreuliche Kundenstimmen & Fotos zu den schneepferd® Natur Schafwoll Bandagierunterlagen

Erfreuliche Kundenstimmen & Fotos zu den schneepferd® Natur Schafwoll Bandagierunterlagen und dem Hautpflege Balsam:

„11 Tage die Bandagierunterlagen! Wahnsinn! Ich bin total begeistert! Vorher haben wir Cortisonsalbe probiert und das hat nicht wirklich geholfen. Die Unterlagen haben schon nach ein paar Tagen viel bewirkt!

Sehr gutes Produkt!!! 😊“

„Hallo Nina! Ich bandagiere jetzt seit nicht mal einer Woche, untertags gebe ich dann deinen Balsam auf die Mauke/Raspe Stellen und was soll ich sagen, ich bin begeistert!! Wir kämpfen seit über 2 Jahren und haben echt viel wegbekommen, aber so ganz ist es nie verschwunden. Ich bin guter Dinge, dass wir mit der Schafwolle den Rest noch wegbekommen. Versuche mit Fotos zu dokumentieren! 😊👌

Die dicken Krusten lösen sich einfach ab und die Haut darunter ist abgeheilt 👌👌👌“

Nach 1 Woche schneepferd®️ Natur Schafwoll Bandagierunterlagen und Hautpflege Balsam schreibt die Besitzerin des Pferdes:

„Ich konnte heute schon wieder viel von den Krusten entfernen, die lösen sich wie von selbst. Ich „doktore“ echt schon lange rum und hab zig Sachen probiert, alles hat ein bisschen geholfen, aber gerade die ganz arge Verhornung rechts ging nie ganz weg – und jetzt ist sie innerhalb einer Woche total geschrumpft 👌“.

Weitere Kundenfotos („Vorher/Nachher“) zu Mauke, Raspe und angelaufenen Beinen:

Links zu den Produkten:

schneepferd® – Schafwolle Bandagierunterlagen

schneepferd® – Hautpflege Balsam

(c) http://www.schneepferd.at

Salbei – die Heilung schon im Namen

getrockneter Salbei

Der lateinische Name der schon seit Jahrtausenden genützten Pflanze leitet sich von „salvus“ für «gesund» oder „salvare“ für «heilen» ab.

Salbei hat einen besondere Wirkung auf Atmung, Verdauung, Immunsystem und Haut.

Inhaltsstoffe:

•      Bitterstoffe

•      Flavonoide

•      ätherische Öle

•      Gerbstoffe

•      Harze

    

Salbei für Pferde

Salbei gilt als „natürliches Antibiotikum“ mit einer hohen antibakteriellen Wirkung und

außerdem wirkt er stark entzündungshemmend.

Die Inhaltsstoffe der Blätter hemmen Viren, Bakterien & Pilze und wirken ihnen entgegen.

Anwendung

kurweise etwa 4 bis 6 Wochen in Form von getrockneten Blättern:

•      Pony ca. 25g pro Tag

•      Großpferd ca. 50g pro Tag

(c) http://www.schneepferd.at

DIY Teemischung für Pferde – Atemwege –

Meine Teemischung zur Unterstützung der Atemwege besteht aus folgender Kräutermischung

(die getrockneten Kräuter zu gleichen Teilen in einem Behälter zusammenmischen):

  • Anis
  • Salbei
  • Thymian
  • Kamille
  • Spitzwegerich (selbst gesammelt & getrocknet)
  • Schafgarbe (selbst gesammelt & getrocknet)
  • Königskerze (selbst gesammelt & getrocknet)
  • und Lungenkraut (selbst gesammelt & getrocknet).

Man gießt die Teemischung heiß auf (gut eine Handvoll Kräuter auf einen Eimer Wasser), lässt ihn etwa 15 Minuten ziehen bis er lauwarme Trinktemperatur erreicht hat, um ihn dann zu verabreichen – die Kräuter dürfen & werden von den Pferden gerne mitgeschlürft.

Extra Tipp: man kann ein Ästchen Tannen- oder Fichtenzweig (vorausgesetzt unbehandelt, pestizidfrei) in dem heißen Wasser mitziehen lassen und zum Umrühren verwenden. Die in den Nadeln enthaltenen Sekundärstoffe wirken schleimlösend, keimhemmend und abwehrstärkend.

(c) http://www.schneepferd.at

Natürliche, intensive Hautpflege für Hunde & Pferde

schneepferd® Natur Hautpflege Balsam

– Pflege Stick für kahle, trockene, spröde und rissige Hautstellen – 

Natürliche Hautfpflege
– handgerührt – 
– für kahle, trockene, spröde und rissige Hautstellen – 
– mit beruhigender Kamille –
– pflegender Ringelblume –
– wertvoller Sheabutter –
– Bienenwachs –
– schützendem Vitamin E – 

Kamillenöl: wirkt entzündungshemmend, heilungsfördernd, hautberuhigend und reizlindernd.

Ringelblumenöl:  für raue, rissige, trockene, schuppige, empfindliche & gereizte Haut. Verfügt über entzündungshemmende,-wundheilungs,- und durchblutungsfördernde Eigenschaften.

Bienenwachs: Das von den Honigbienen stammende Wachs erzeugt einen natürlichen Schutzfilm, der die Haut vor Feuchtigkeitsverlust und Witterungseinflüßen optimal schützt.

Vitamin E: erhöht das Feuchthaltevermögen und verfügt über optimal schützende Eigenschaften.

Anwendung:
In praktischer Stick Form zum Auftragen auf die betroffenen Hautstellen.

Hinweis:
Nur zur äußeren Anwendung.
Kühl, trocken und vor direkter Sonneneinstrahlung geschützt lagern. 

Inhalt: 60 ml

Verpackung:
plastikfrei, biologisch abbaubar

vorher / nachher
vorher / nachher
vorher / nachher

http://www.schneepferd.at

Hufpflege mit Hanföl

schneepferd® Natur Hufpflege Balsam
mit Hanföl

– nährt, schützt & stärkt den Huf und sorgt für Elastizität –

Natürliche Hufpflege
– handgerührt – 
– mit nährendem Hanföl –
– pflegendem Bienenwachs –
– Lanolin –
– wertvollen ätherischen Ölen – 
– schützendem Vitamin E – 

Hanföl: Hanf ist die älteste Nutzpflanze der Welt. Das schonend aus den Samen gewonnene Hanföl zählt zu den gehalt,- & wirkungsvollsten Pflegeölen.

Bienenwachs: Das von den Honigbienen stammende Wachs erzeugt einen natürlichen Schutzfilm, der das Horn vor Feuchtigkeitsverlust und Witterungseinflüßen optimal schützt.

Lanolin: Das Wollfett/Wollwachs wird aus den Wollfasern der Schafe gewonnen. Es hat ausgesprochen gute pflegende Eigenschaften, wird in der Hornschicht eingelagert und schützt das Horn vor dem Austrocknen.

ätherisches Minzöl & Nelkenöl: werden aufgrund der durchblutungsfördernden & antibakteriell wirkenden Eigenschaften verwendet.

Vitamin E: erhöht das Feuchthaltevermögen der Hornschicht und verfügt über optimal schützende Eigenschaften.

Anwendung:
Balsam mit einem Pinsel gleichmäßig auf den gereinigten Huf auftragen.

Hinweis:
Nur zur äußerlichen Anwendung.
Pflegemittel kühl, trocken und vor direkter Sonneneinstrahlung geschützt lagern. 

Inhalt: 400 ml

Verpackung:
plastikfrei, biologisch abbaubar

http://www.schneepferd.at

Brunnenkresse für Pferde

Die echte Brunnenkresse – ein wahres Superfood 💚.


Mit ihren zahlreich enthaltenen Nährstoffen, Mineralstoffen, Vitaminen, Bitter – & Gerbstoffen, können wir unseren lieben 🐴 Brunnenkresse/Wasserkresse zur Unterstützung/ Stärkung der Atemwege und des Verdauungstraktes zufüttern.
Kurweise etwa eine Handvoll….Ponies entsprechend weniger entweder frisch oder getrocknet füttern 🐴🌿💚.