Bachminze für Pferde

Ich habe Bachminze/Wasserminze gefunden – die mildere und sogar besser verträgliche „Schwester“ der Pfefferminze 🌿💚.

Minzen gehören zu den ältesten Heil- und Ritualpflanzen.
Bei den Druiden wurde die Bachminze sogar als heiliges Kraut verehrt. Auch von Hildegard von Bingen wurde sie sehr geschätzt.
🐴
Unseren Pferden können wir sie frisch oder getrocknet füttern.
Sie wirkt:
🐴💚 Magen-& Darm beruhigend
und
🐴💚 schleimlösend bei Atemwegserkrankungen

Bachminze/ Wasserminze sollte vor der Blüte gesammelt werden 🌿💚.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s